#tipps

    • Hallo da draußen, heute stellen wir euch Bryan vor
Bryan gehört zu den Programmierern der Tumblr iOS App, die gerade in aller Munde ist. Wir haben ihn an seinem Arbeitsplatz besucht, um das Neueste über die Entwicklung der App zu erfahren und den Mann, der für sie mitverantwortlich ist, besser kennenzulernen.
Welche Funktion hast du zuletzt integriert?
Hier ist ein kleines Feature, das ich reingeschmuggelt habe und das ich echt mag – es ermöglicht die Erstellung eines Tastenkürzels für Linkeinträge im mobilen Safari-Browser.
Und welches Bug hast du zuletzt beseitigt?
Ich sorge ständig dafür, dass Bilder an den Subpixel-Grenzen nicht verlaufen. Das iPad Mini (mit seinem Nicht-Retina-Display) mag das ganz und gar nicht.
Hast du noch andere Blogs?
Mein Lieblingsblog ist Artisanshit. Es regt mich ziemlich auf, dass heutzutage fast alle Restaurants und Cafés bei uns ihr Angebot als „artisanal“ (in etwa: kunstvoll, handgemacht) anpreisen. Ich poste also Bilder von Schildern/Speisekarten etc., wann immer ich welche finde, und ein paar Freunde von mir machen auch mit. Es ist echt einfach, wenn man mal darauf achtet.
Außerdem reblogge ich alles iOS-relevante auf ios.tumblr.com und schreibe auf cocoa.tumblr.com darüber, was an der Entwicklung von iOS-Apps Spaß (oder auch weniger Spaß) macht.
Kannst du irgendwelche Tumblr-Tricks verraten??
Klar! In die App sind ein paar Gesten eingebaut, und diese hier sind vielleicht weniger bekannt:
Wische über GIFs, um die Animation Bild für Bild laufen zu lassen
Wische über den Neuer Eintrag-Button nach oben, um ein Foto schnell zu posten
Wische über den Neuer Eintrag-Button nach links, um einen Texteintrag schnell zu posten
Halte den Rebloggen-Button gedrückt, um schnell zu rebloggen
Wische nach rechts, um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren
Was steht als Nächstes an?
Wir arbeiten hart an ein paar coolen Updates, und ich freue mich schon darauf, sie bald zu präsentieren. Es ist uns sehr wichtig, das Entdecken toller neuer Einträge, Blogs und Tags auf Tumblr einfacher zu machen. Bleibt dran!

      Hallo da draußen, heute stellen wir euch Bryan vor

      Bryan gehört zu den Programmierern der Tumblr iOS App, die gerade in aller Munde ist. Wir haben ihn an seinem Arbeitsplatz besucht, um das Neueste über die Entwicklung der App zu erfahren und den Mann, der für sie mitverantwortlich ist, besser kennenzulernen.

      Welche Funktion hast du zuletzt integriert?

      Hier ist ein kleines Feature, das ich reingeschmuggelt habe und das ich echt mag – es ermöglicht die Erstellung eines Tastenkürzels für Linkeinträge im mobilen Safari-Browser.

      Und welches Bug hast du zuletzt beseitigt?

      Ich sorge ständig dafür, dass Bilder an den Subpixel-Grenzen nicht verlaufen. Das iPad Mini (mit seinem Nicht-Retina-Display) mag das ganz und gar nicht.

      Hast du noch andere Blogs?

      Mein Lieblingsblog ist Artisanshit. Es regt mich ziemlich auf, dass heutzutage fast alle Restaurants und Cafés bei uns ihr Angebot als „artisanal“ (in etwa: kunstvoll, handgemacht) anpreisen. Ich poste also Bilder von Schildern/Speisekarten etc., wann immer ich welche finde, und ein paar Freunde von mir machen auch mit. Es ist echt einfach, wenn man mal darauf achtet.

      Außerdem reblogge ich alles iOS-relevante auf ios.tumblr.com und schreibe auf cocoa.tumblr.com darüber, was an der Entwicklung von iOS-Apps Spaß (oder auch weniger Spaß) macht.

      Kannst du irgendwelche Tumblr-Tricks verraten??

      Klar! In die App sind ein paar Gesten eingebaut, und diese hier sind vielleicht weniger bekannt:

      • Wische über GIFs, um die Animation Bild für Bild laufen zu lassen
      • Wische über den Neuer Eintrag-Button nach oben, um ein Foto schnell zu posten
      • Wische über den Neuer Eintrag-Button nach links, um einen Texteintrag schnell zu posten
      • Halte den Rebloggen-Button gedrückt, um schnell zu rebloggen
      • Wische nach rechts, um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren

      Was steht als Nächstes an?

      Wir arbeiten hart an ein paar coolen Updates, und ich freue mich schon darauf, sie bald zu präsentieren. Es ist uns sehr wichtig, das Entdecken toller neuer Einträge, Blogs und Tags auf Tumblr einfacher zu machen. Bleibt dran!

    • Tipps für Neulinge

      Tumblr ist ein super Ort, um Dinge, die du liebst, zu entdecken und ihnen zu folgen.

      Die zentrale Rolle spielt dabei dein Dashboard. Alle Einträge von den Blogs, denen du folgst, und von anderen Blogs, die dir gefallen könnten, werden in deinem Dashboard angezeigt. Per Tastatur kannst du schnell auf Einträge und auf Funktionen wie Als Favorit markieren und Rebloggen zugreifen. Im Dashboard kannst du so einiges anstellen, darum fangen wir erstmal mit den Grundlagen an.

      Entdecke Blogs und folge ihnen!

      Es gibt viele Möglichkeiten, um Blogs zu entdecken. Möglicherweise kennst du bereits ein paar tolle Blogs, denen du gern folgen würdest. Um das zu tun, besuche einfach das Blog und klicke rechts oben auf „Folgen“. Wenn du nun zu deinem Dashboard zurückkehrst, wirst du dort Einträge aus diesem Blog sehen.

      image

      Ähnlich einfach ist es, weitere Blogs zu finden, die du noch nicht kennst, und ihnen zu folgen. Auf der rechten Seite in deinem Dashboard gibt es den Button „Finde Blogs“. Ein Klick darauf bringt dich zum Blickpunkt, wo die besten Blogs aus allen Themenbereichen gesammelt werden.

      image

      So findest du noch mehr Blogs, die dich interessieren!

      War im Blickpunkt nichts für dich dabei? Keine Sorge. Wenn du in das Suchfeld rechts oben in deinem Dashboard einen Begriff oder einen Namen eingibst, erscheinen haufenweise relevante Einträge und Blogvorschläge zu dem betreffenden Thema. Verwende die Suchfunktion um großartige Blogs zu finden und zu verfolgen! Wenn du die von dir gesuchten Tags im Auge behalten willst, kannst du sie verfolgen.

      image

      Als Favoriten markieren!

      Jetzt, wo es in deinem Dashboard von tollen Inhalten nur so wimmelt, würdest du sicher gern die Einträge speichern, die dir besonders gut gefallen. Wenn du das Herz-Symbol in der oberen rechten Ecke eines Eintrags anklickst, wird der Eintrag zu deinen Favoriten hinzugefügt. Mit einem Klick auf den „Favoriten“-Button rechts im Dashboard kannst du all deine Favoriten ansehen.

      image

      Wenn du deinen Tumblr-Account mit Facebook verbindest, kannst du deine Favoriten automatisch in deiner Facebook-Chronik teilen (optional).

      Viel Spaß auf Tumblr!

      Du hast ein Dashboard voller Inhalte, die du liebst, und du kannst immer mehr Blogs finden und ihnen folgen – damit ja keine Langeweile aufkommt.

      Wenn du einem Blog aus irgendwelchen Gründen nicht mehr folgen möchtest, kannst du auf deine „Du folgst“-Seite gehen und deine Blogs verwalten.

      In unserem nächsten Eintrag erklären wir dir, wie du zum Kurator großartiger Inhalte werden und dein eigenes Blog starten kannst! 

    • Tumblr entdecken
Die schiere Menge an Inhalten auf Tumblr ist überwältigend, und so kann es für neue User schwer sein, sich in diesem Dschungel zurechtzufinden. Hier sind einige Tipps, die dir helfen sollen, Blogs und Themen zu finden, die dich interessieren.
1. Tag Suche. Die Tag-Suche ist eine Möglichkeit, Inhalte zu finden, die für dich relevant sind. Du kannst übrigens ganz einfach allen möglichen Blogs folgen, ohne die Tag-Suche zu verlassen.
2. Tags verfolgen. Oder du gehst noch einen Schritt weiter und verfolgst Tags, die dich interessieren. Nachdem du eine Tag-Suche durchgeführt hast, lies dir unsere Hinweise zum Verfolgen von Tags durch. Mit dieser Methode werden deine Lieblingsthemen rechts in deinem Dashboard angezeigt.
3. Explore. Unter Explore kannst du besonders gute Tags auf Tumblr entdecken. Die Fotos im oberen Bereich repräsentieren gefeaturte Einträge in Echtzeit, und unten sind unsere beliebtesten Tags gelistet, die jeweils von eigenen Redaktionsteams kuratiert werden.
4. Blickpunkt. Im Blickpunkt findest du speziell ausgewählte Blogs von Tumblr-Usern aus allen möglichen Bereichen, von Wohltätigkeiten über Filmemacher bis hin zu Restaurants.
Quelle: staff

      Tumblr entdecken

      Die schiere Menge an Inhalten auf Tumblr ist überwältigend, und so kann es für neue User schwer sein, sich in diesem Dschungel zurechtzufinden. Hier sind einige Tipps, die dir helfen sollen, Blogs und Themen zu finden, die dich interessieren.

      1. Tag Suche. Die Tag-Suche ist eine Möglichkeit, Inhalte zu finden, die für dich relevant sind. Du kannst übrigens ganz einfach allen möglichen Blogs folgen, ohne die Tag-Suche zu verlassen.

      2. Tags verfolgen. Oder du gehst noch einen Schritt weiter und verfolgst Tags, die dich interessieren. Nachdem du eine Tag-Suche durchgeführt hast, lies dir unsere Hinweise zum Verfolgen von Tags durch. Mit dieser Methode werden deine Lieblingsthemen rechts in deinem Dashboard angezeigt.

      3. Explore. Unter Explore kannst du besonders gute Tags auf Tumblr entdecken. Die Fotos im oberen Bereich repräsentieren gefeaturte Einträge in Echtzeit, und unten sind unsere beliebtesten Tags gelistet, die jeweils von eigenen Redaktionsteams kuratiert werden.

      4. Blickpunkt. Im Blickpunkt findest du speziell ausgewählte Blogs von Tumblr-Usern aus allen möglichen Bereichen, von Wohltätigkeiten über Filmemacher bis hin zu Restaurants.

      Quelle: staff