• Hallo da draußen, heute stellen wir euch Bryan vor
Bryan gehört zu den Programmierern der Tumblr iOS App, die gerade in aller Munde ist. Wir haben ihn an seinem Arbeitsplatz besucht, um das Neueste über die Entwicklung der App zu erfahren und den Mann, der für sie mitverantwortlich ist, besser kennenzulernen.
Welche Funktion hast du zuletzt integriert?
Hier ist ein kleines Feature, das ich reingeschmuggelt habe und das ich echt mag – es ermöglicht die Erstellung eines Tastenkürzels für Linkeinträge im mobilen Safari-Browser.
Und welches Bug hast du zuletzt beseitigt?
Ich sorge ständig dafür, dass Bilder an den Subpixel-Grenzen nicht verlaufen. Das iPad Mini (mit seinem Nicht-Retina-Display) mag das ganz und gar nicht.
Hast du noch andere Blogs?
Mein Lieblingsblog ist Artisanshit. Es regt mich ziemlich auf, dass heutzutage fast alle Restaurants und Cafés bei uns ihr Angebot als „artisanal“ (in etwa: kunstvoll, handgemacht) anpreisen. Ich poste also Bilder von Schildern/Speisekarten etc., wann immer ich welche finde, und ein paar Freunde von mir machen auch mit. Es ist echt einfach, wenn man mal darauf achtet.
Außerdem reblogge ich alles iOS-relevante auf ios.tumblr.com und schreibe auf cocoa.tumblr.com darüber, was an der Entwicklung von iOS-Apps Spaß (oder auch weniger Spaß) macht.
Kannst du irgendwelche Tumblr-Tricks verraten??
Klar! In die App sind ein paar Gesten eingebaut, und diese hier sind vielleicht weniger bekannt:
Wische über GIFs, um die Animation Bild für Bild laufen zu lassen
Wische über den Neuer Eintrag-Button nach oben, um ein Foto schnell zu posten
Wische über den Neuer Eintrag-Button nach links, um einen Texteintrag schnell zu posten
Halte den Rebloggen-Button gedrückt, um schnell zu rebloggen
Wische nach rechts, um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren
Was steht als Nächstes an?
Wir arbeiten hart an ein paar coolen Updates, und ich freue mich schon darauf, sie bald zu präsentieren. Es ist uns sehr wichtig, das Entdecken toller neuer Einträge, Blogs und Tags auf Tumblr einfacher zu machen. Bleibt dran!

      Hallo da draußen, heute stellen wir euch Bryan vor

      Bryan gehört zu den Programmierern der Tumblr iOS App, die gerade in aller Munde ist. Wir haben ihn an seinem Arbeitsplatz besucht, um das Neueste über die Entwicklung der App zu erfahren und den Mann, der für sie mitverantwortlich ist, besser kennenzulernen.

      Welche Funktion hast du zuletzt integriert?

      Hier ist ein kleines Feature, das ich reingeschmuggelt habe und das ich echt mag – es ermöglicht die Erstellung eines Tastenkürzels für Linkeinträge im mobilen Safari-Browser.

      Und welches Bug hast du zuletzt beseitigt?

      Ich sorge ständig dafür, dass Bilder an den Subpixel-Grenzen nicht verlaufen. Das iPad Mini (mit seinem Nicht-Retina-Display) mag das ganz und gar nicht.

      Hast du noch andere Blogs?

      Mein Lieblingsblog ist Artisanshit. Es regt mich ziemlich auf, dass heutzutage fast alle Restaurants und Cafés bei uns ihr Angebot als „artisanal“ (in etwa: kunstvoll, handgemacht) anpreisen. Ich poste also Bilder von Schildern/Speisekarten etc., wann immer ich welche finde, und ein paar Freunde von mir machen auch mit. Es ist echt einfach, wenn man mal darauf achtet.

      Außerdem reblogge ich alles iOS-relevante auf ios.tumblr.com und schreibe auf cocoa.tumblr.com darüber, was an der Entwicklung von iOS-Apps Spaß (oder auch weniger Spaß) macht.

      Kannst du irgendwelche Tumblr-Tricks verraten??

      Klar! In die App sind ein paar Gesten eingebaut, und diese hier sind vielleicht weniger bekannt:

      • Wische über GIFs, um die Animation Bild für Bild laufen zu lassen
      • Wische über den Neuer Eintrag-Button nach oben, um ein Foto schnell zu posten
      • Wische über den Neuer Eintrag-Button nach links, um einen Texteintrag schnell zu posten
      • Halte den Rebloggen-Button gedrückt, um schnell zu rebloggen
      • Wische nach rechts, um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren

      Was steht als Nächstes an?

      Wir arbeiten hart an ein paar coolen Updates, und ich freue mich schon darauf, sie bald zu präsentieren. Es ist uns sehr wichtig, das Entdecken toller neuer Einträge, Blogs und Tags auf Tumblr einfacher zu machen. Bleibt dran!