• Mit ein wenig Wehmut präsentieren wir euch heute die letzten Freitagstipps dieses Jahres. 2012 neigt sich unaufhaltsam dem Ende. Wir hatten stets eine Menge Spaß mit euch und den Inhalten, mit denen ihr Tumblr zu einer lebendigen und spannenden Plattform macht. Gleichzeitig sind wir voller Zuversicht, dass 2013 noch besser wird, und wir werden weiterhin alles daran setzen, euch möglichst optimale Bedingungen zum Bloggen zu schaffen. Und falls ihr euch noch nicht entschieden habt, wo und wie ihr den Jahreswechsel begehen wollt, werden euch vielleicht unsere heutigen Blogempfehlungen weiterhelfen.

      Ihr kommt zufällig aus Rostock oder Umgebung und wollt selbst eine Party auf die Beine stellen, aber niemand hat Bock aufzulegen, weil er dann nicht unbeschwert mitfeiern kann? Dann nix wie ein unverbindliches Angebot von DJ Rostock anfordern! Wir glauben, das wird ‘ne ziemlich fetzige Angelegenheit, von der man sich an der Küste noch Jahre später erzählen wird!

      A Unique DJ könnt ihr zwar nicht mehr buchen, aber ihr könnt sehr wohl zu seinen Klängen das Tanzbein schwingen. Wenn ihr in Kassel wohnt und es gern elektronisch mögt, kommt doch am Silvesterabend in die KOKOTAO Bar.

      Unser letzter Tipp ist die REVOLTE!-Party in Köln. Odonien heißt der Laden, in dem ihr zu Dubstep, Indie, Electro, Drum’n’Bass und Indietronics feiern könnt. Natürlich könnt ihr auch gern über Silvester hinaus verfolgen, was das REVOLTE!-Team so treibt.

      So, dann wünschen wir allen einen guten Rutsch und ein sagenhaftes 2013!

      Video:  DJ Rostock