• Tumblr-User im Blickpunkt: Diana, Silke und Thomas
Heute stellen wir Diana (Design), Silke (Redaktion) und Thomas (Redaktion) von PANORAMA3000 vor, einer Agentur für Social Media und Entertainment. Im Auftrag von Visit Sweden berichten sie in ihrem Blog GOSTOCKHOLMGOETEBORG über Design, Mode, Musik und Kunst aus Göteborg und Stockholm. 
Wie seid ihr darauf gekommen, für Deutsche über Schweden zu berichten, und wie viele Leute arbeiten am Blog mit?
Wir schreiben im Auftrag von Visit Sweden, also dem schwedischen Tourismusmarketing, über Stockholm und Göteborg. Wir wollen die beiden Städte als inspirierende Orte zeigen, deswegen berichten wir über kreative und interessante Menschen, Orte und Ereignisse rund um Design, Musik, Mode und Kultur. Wir sind als Stammteam zu zweit, haben aber auch immer wieder Gastautoren dabei, zuletzt Matze Hielscher von “Mit Vergnügen”.
Warum eignet sich Tumblr in euren Augen besonders gut für ein solches Blog?
Wir spüren, dass es auf Tumblr eine kreative Community gibt, und das sind genau die Leute, die wir erreichen möchten. Im Vergleich zu einem klassischen Blog mit z.B. Wordpress schätzen wir die Folgen- und Rebloggen-Funktionen. Hier können schöne Inhalte schneller reisen. Und der Input ist uns wichtig: Hier finden wir immer wieder interessante Posts über unsere beiden Städte, die wir weiter verbreiten können.
Man sieht, dass in eurem Blog wirklich viel Arbeit steckt. Macht ihr das ausschließlich aus Spaß an der Freude und als Service, oder ergeben sich daraus auch für euch irgendwelche Nutzen (Kooperationen o.ä.)?
Ja, es ist wirklich viel Arbeit, aber es macht auch sehr viel Spaß :). Es ist natürlich eine Dienstleistung unserer Agentur PANORAMA3000 für Visit Sweden, wir bekommen die Arbeit also auch bezahlt. Außerdem veranstalten wir z.B. Blogger-Reisen nach Schweden und kooperieren mit Veranstaltungen in Berlin. Dafür ist das Blog eine wichtige Zentrale, um sich zu vernetzen und über unsere Aktivitäten zu berichten.
Foto: GOSTOCKHOLMGOETEBORG

      Tumblr-User im Blickpunkt: Diana, Silke und Thomas

      Heute stellen wir Diana (Design), Silke (Redaktion) und Thomas (Redaktion) von PANORAMA3000 vor, einer Agentur für Social Media und Entertainment. Im Auftrag von Visit Sweden berichten sie in ihrem Blog GOSTOCKHOLMGOETEBORG über Design, Mode, Musik und Kunst aus Göteborg und Stockholm. 

      Wie seid ihr darauf gekommen, für Deutsche über Schweden zu berichten, und wie viele Leute arbeiten am Blog mit?

      Wir schreiben im Auftrag von Visit Sweden, also dem schwedischen Tourismusmarketing, über Stockholm und Göteborg. Wir wollen die beiden Städte als inspirierende Orte zeigen, deswegen berichten wir über kreative und interessante Menschen, Orte und Ereignisse rund um Design, Musik, Mode und Kultur. Wir sind als Stammteam zu zweit, haben aber auch immer wieder Gastautoren dabei, zuletzt Matze Hielscher von “Mit Vergnügen”.

      Warum eignet sich Tumblr in euren Augen besonders gut für ein solches Blog?

      Wir spüren, dass es auf Tumblr eine kreative Community gibt, und das sind genau die Leute, die wir erreichen möchten. Im Vergleich zu einem klassischen Blog mit z.B. Wordpress schätzen wir die Folgen- und Rebloggen-Funktionen. Hier können schöne Inhalte schneller reisen. Und der Input ist uns wichtig: Hier finden wir immer wieder interessante Posts über unsere beiden Städte, die wir weiter verbreiten können.

      Man sieht, dass in eurem Blog wirklich viel Arbeit steckt. Macht ihr das ausschließlich aus Spaß an der Freude und als Service, oder ergeben sich daraus auch für euch irgendwelche Nutzen (Kooperationen o.ä.)?

      Ja, es ist wirklich viel Arbeit, aber es macht auch sehr viel Spaß :). Es ist natürlich eine Dienstleistung unserer Agentur PANORAMA3000 für Visit Sweden, wir bekommen die Arbeit also auch bezahlt. Außerdem veranstalten wir z.B. Blogger-Reisen nach Schweden und kooperieren mit Veranstaltungen in Berlin. Dafür ist das Blog eine wichtige Zentrale, um sich zu vernetzen und über unsere Aktivitäten zu berichten.

      Foto: GOSTOCKHOLMGOETEBORG